2

Auerswald Speicherkarte defekt? Hier ist die Lösung

Es kann vorkommen, dass eine Auerswald COMpact 4000, COMpact 5000 oder COMmander 6000 plötzlich ihren Dienst einstellt oder nach einem Neustart nicht wieder hochfährt. Eine mögliche Ursache für dieses Verhalten kann eine defekte Speicherkarte (SD-Karte) sein.

Auf der Speicherkarte ist die Firmware (das Betriebssystem) der Telefonanlage gespeichert. Damit erklärt sich dann auch, wieso eine defekte SD-Karte zu diesem Verhalten führt.

Doch was tun, wenn Du als Fachhändler oder Kunde von dem Problem betroffen bist?

Bisher gab es nur die Möglichkeit, sich an den Auerswald Support zu wenden und dort um die Zusendung einer neuen Speicherkarte zu bitten, die Du dann in Deiner Telefonanlage austauschen musst. Das ist ärgerlich, weil Du dann mindestens einen Tag ohne Telefonanlage verbringen musst. Was das insbesondere für Unternehmen bedeuten kann, dürfte hier sofort jedem klar sein.

Das Problem hat wohl auch der Auerswald Service erkannt und stellt nun auf seiner Homepage Firmware-Images zum Download bereit, mit denen Du einfach und schnell selbst eine neue, bootfähige SD-Karte erstellen kann.

Alles was Du dafür benötigst, sind folgende Dinge:

  • eine geeignete 4GB SD-Karte. Auerswald empfiehlt hier die Hersteller Transcend, Swissbit, Cactus, Apro, Delkin Industrial oder ATP
  • einen im PC/Notebook eingebauten oder externen SD-Kartenleser
  • ein geeignetes Tool zum Schreiben von SD-Images (Auerswald empfiehlt hier das „USB Image Tool“ von Alexander Beug)
  • das für Deine Anlage passende Firmware-Image

und natürlich meine im kostenlosen Mitgliederbereich verfügbare Video-Anleitung  😉 die Dir zeigt, wie Du daraus eine neue, bootfähige SD-Karte für Deine Auerswald Telefonanlage erstellst und dann in Deiner Anlage einbaust.

Weil sich die Firmware-Image je nach Anlagen-Modell und Firmware-Version unterscheiden und immer wieder ändern können, verzichte ich in diesem Beitrage auf direkte Download-Links, sonder verweise auf die Service-Seiten von Auerswald.

 

Michael Hohmann
 

Hallo, ich bin Michael – ein Auerswald-Partner aus Leidenschaft.

Bereits seit 1994 widme ich mich dem Thema Auerswald-Telefonanlagen mit großer Hingabe. In den letzten 20 Jahren haben ich mir in zahlreichen Schulungen und durch berufliche Praxis in Aufbau und Installation das notwendige Wissen angeeignet und so die Auerswald-Qualifizierungsstufe Q3 erlangt.

Mein Ziel ist es, mit meinem Wissen anderen dabei zu helfen, Ihre Kommunikationslösung optimal zu nutzen. Deshalb habe ich diese Seite ins Leben gerufen in der Hoffnung, dass auch für Dich das passende Thema dabei ist.

>